Schienenersatzverkehr Linie 4

Witterungsbedingt verschoben, wir fahren nach Plan.

Auf Grund von Bauarbeiten zwischen Leina und Wahlwinkel macht es sich erforderlich,

von Samstag, den 13.02.2021, bis vsl. Sonntag, den 14.02.2021  

den durchgehenden Straßenbahnbetrieb auf der Linie 4 zwischen

Gotha Kreiskrankenhaus und Bad Tabarz zu unterbrechen und zwischen Gotha Krankenhaus und Waltershausen Bf einen Schienenersatzverkehr mit Bussen einzurichten. 

Der Straßenbahnbetrieb der Linien 1 und 4 zwischen Gotha Hauptbahnhof und Kreiskrankenhaus erfolgt nach einem Sonderfahrplan.

Änderungen in der Verkehrsabwicklung der Linie 4:

  • Es gilt ein Sonderfahrplan – bezüglich der Fahrzeitveränderungen informieren Sie sich bitte an den Aushangfahrpläne Linie 1, Linie 4 Linie 6 der Haltestellen.
  • Planmäßiger Straßenbahnbetrieb zwischen Gotha Hauptbahnhof und Kreiskrankenhaus.
  • Fahrgäste in und aus Richtung Bad Tabarz/Waltershausen steigen an der Haltestelle Kreiskrankenhaus zu den Bussen im SEV um.
  • Zwischen Gotha Kreiskrankenhaus und Waltershausen Bf besteht Busverkehr.
  • Fahrgäste in bzw. aus Richtung Gleisdreieck/Bad Tabarz steigen in Waltershausen Bahnhof um.
  • Zwischen Waltershausen Bahnhof und Bad Tabarz besteht durchgehender Zugverkehr, kein Umsteigen am Gleisdreieck.
  • Die Haltestelle Boxberg wird nicht mit Bussen bedient.

Bezüglich der Haltestellenbedienung und Haltestellenverlegung im Schienenersatzverkehr informieren Sie sich bitte an den Haltestellen bzw. beim Fahrpersonal.

In Leina an der VLG Haltestelle im Ort und Wahlwinkel an der Gaststätte zur Linde werden Ersatzhaltestellen eingerichtet.

Auf Grund der veränderten Verkehrsabwicklung lassen sich Verspätungen und die Aufgabe von Anschlüssen nicht immer vermeiden.

Wir danken für Ihr Verständnis

Ihre Thüringerwaldbahn und Straßenbahn Gotha GmbH